Kongregation der Franziskanerinnen Erlenbad e.V.
Kongregation der Franziskanerinnen Erlenbad e.V.

Hier finden Sie uns:

Kongregation der Franziskanerinnen Erlenbad e.V.
Erlenbadstr. 75
77880 Sasbach

Kontakt

Rufen Sie einfach an +49 7841 60070+49 7841 60070 oder benutzen Sie das

Kontaktformular.

Wahl der neuen Generalleitung 2018-2022

 

Milwaukee/USA – Die Kongregation der Schulschwestern des hl. Franziskus hat eine neue Internationale Generalleitung gewählt, deren Amtszeit am 1. Juli 2018 beginnt. Die Schwestern wurden während des letzten Generalkapitels gewählt, das im Nirjhari-Konferenz- und Studienzentrum in Carmelaram bei in Bangalore/Indien stattfand.

 

 

 

 

Siehe Text unten für Namen

 

Die neu gewählte Internationale Generalleitung für die Amtszeit 2018-2022 (v.l.n.r.): 

  • Schwester Lucy Kalapurackel, dritte Rätin
  • Schwester Barbara Kraemer, zweite Rätin;
  • Schwester Tresa Abraham Kizhakeparambil, erste   Rätin;
  • Schwester Mary Diez, Generaloberin.

 

Generaloberin: Schwester Mary Diez von der US-Provinz  trat 1963 in die Gemeinschaft ein und unterrichtete viele Jahre am Alverno-College in Milwaukee. Sie ist die gegenwärtige Generaloberin der Kongregation.

Erste Rätin: Schwester Tresa Abraham Kizhakeparambil von der St. Francis-Provinz, Nordindien trat 1980 in die Gemeinschaft ein, war Provinzoberin ihrer Provinz und ist gegenwärtig Lehrerin an der Mutter-Alexia-Schule und Koordinatorin ihres Konventes.

Zweite Rätin: Schwester Barbara Kraemer von der US-Provinz trat 1960 in die Gemeinschaft ein, war erste Generalrätin der Kongregation und Provinzoberin der US-Provinz. Gegenwärtig unterrichtet sie an der DePaul-Universität in Chicago.

Dritte Rätin: Schwester Lucy Kalapurackel von der Assisi-Provinz, Südindien  trat 1984 in die Gemeinschaft ein, ist von Beruf aus Krankenschwester, war Provinzoberin ihrer Provinz und ist gegenwärtig Koordinatorin ihres Konventes.

Die Schulschwestern des hl. Franziskus

Die Schulschwestern des hl. Franziskus sind eine internationale Gemeinschaft katholischer Schwestern, die sich mit anderen zusammenschließen, um eine gerechte und friedliche Welt aufzubauen. Die Kongregation wurde 1874 gegründet und hat Schwestern, Co-Mitglieder, Personal, Spender und Ehrenamtliche, die sich aktiv für die Nöte der Armen und von der Gesellschaft ausgegrenzten Menschen. Ihre Sendung floriert in den Vereinigten Staaten, Europa, Lateinamerika und Indien. Weitere Informationen über die Schulschwestern des hl. Franziskus finden Sie auf www.sssf.org.

 

 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kongregation der Franziskanerinnen Erlenbad e.V.